Anleitung für gegenseitiges Mentoring

Wenn Sie sich entschieden haben, aktiv in fortwährendes geistliches Wachstums zu investieren, dann werden Sie enorm von einem Prozess des gegenseitigen Mentoring profitieren. Statt auf einer hierarchischen Beziehung von Mentor zu Schüler aufzubauen, wie sie im klassischen Mentoring in der Regel vorausgesetzt wird, basiert dieser Ansatz auf dem Prinzip der Gegenseitigkeit: Jeder der beiden Gesprächspartner ist bestrebt, vom jeweils anderen zu lernen.

Weiter unten können Sie eine kostenlose Anleitung für gegenseitiges Mentoring herunterladen.

Zu Beginn ist es meist sinnvoll, sich für diesen Mentoring-Prozess eine Person zu wählen, die den gleichen geistlichen Stil hat wie wie Sie selber. Später können Sie dann für den Mentoring-Prozess eine Person aussuchen, die einen der Stile hat, die bei Ihnen eher schwach entwickelt sind.

9 Spiritual Styles